Grosses Breitensportspektakel im 2018

Veröffentlichungsdatum

In zwei Jahren werden rund 4‘000 Turnerinnen und Turner aus der ganzen Schweiz ins Luzerner Hinterland pilgern und am 21. Sportfest der Sport Union Schweiz teilnehmen. „Wir sind sehr stolz den Besuchern unsere schöne Region näher zu bringen“, sagt OK-Präsident André Aregger aus Ufhusen und ergänzt: „Seit Anfang Jahr arbeitet das Organisationskomitee auf Hochtouren, um gemeinsam ein unvergessliches Fest auf die Beine zu stellen.“

Alle sechs Jahre findet das Schweizerische Sportfest der Sport Union Schweiz (SUS) statt. Der nächste nationale Grossanlass des bedeutenden Breitensportverbandes wird vom 1. bis 3. Juni 2018 im Luzerner Hinterland durchgeführt. Am ersten Tag steht in Luthern das Bewegungsfest auf dem Programm. An mehreren Standorten in der Region messen sich am Samstag die Turnerinnen und Turner in den Disziplinen Sektionsturnen, Wahlmehrkampf, Nationalturnen und bei verschiedenen Ballspielen. Der Festakt mit dem Gottesdienst findet auf dem Hauptfestplatz Lehn in Zell statt. „Neben den aktiven Turnerinne und Turner werden wir auch ein attraktives Rahmenprogramm für alle einheimischen Besucherinnen und Besucher bieten“ betont OK-Präsident André Aregger.

sportfest18 2

Ok-Präsident André Aregger

 

Breit abgestützter Trägerverein
Organisiert wird das Breitensportspektakel von den fünf Vereinen TV Grossdietwil, TV Luthern, DTV Luthern, Turnerinnen Ufhusen und TV Ufhusen. Wie es für diesen Grossanlass der Sport Union Schweiz üblich ist, wurde am 28. April 2016 der Trägerverein gegründet. Unter der Leitung von SportUnion-Schweiz-Zentralpräsident Jürg Küffer wurde dabei Heidi Buchmann zur Präsidentin des Trägervereins gewählt. Sie ist Präsidentin der Sport Union Schweiz Zentralschweiz.

sportfest18 1

Daumen hoch für das Breitensportspektakel im 2018 – Die Vertreter der beteiligten Vereine und der Sport Union Schweiz anlässlich der Gründung des Trägervereins (Bild: Brigitte Senn).

 

Ein Logo für die Teilnehmende und die Region
Das Logo vom Sportfest18 wurde von OK-Ressortleiter Marketing, Reto Martinelli, und der Agentur AMK der Medienchefin der Sport Union Schweiz, Brigitte Senn entwickelt. Dabei stehen die aktiven Turnerinnen und Turner sowie die wunderbare Landschaft des Luzerner Hinterlands im Zentrum. Die Farbe Grün symbolisiert die schöne Natur, den ländlichen Charakter, das Bestreben nach einer möglichst umweltfreundlichen Austragung und dass das Sportfest 18 für alle offen ist.

sportfest18 3

 

Weitere Informationen zu den Austragungsorten, den angebotenen Disziplinen und dem Rahmenprogramm werden künftig auf www.sportfest18.ch publiziert. Die Website gilt als Hauptkommunikationsmittel und wird in den nächsten 2 Jahren mit verschiedenen Social Media Kanäle erweitert. „Das Sportfest18 ist ein regionales Gemeinschaftswerk, das Identität stiftet und unser wunderbares Luzerner Hinterland bei einem breiten Kreis von Teilnehmenden bekannter machen wird“, freut sich OK-Präsident André Aregger und ergänzt: „Bis zum 1. Juni 2018 bleibt noch viel zu tun. Gemeinsam werden wir es aber schaffen!“

 

 

 

 

 

Copyright 2011. Joomla 1.7 templates. Turnverein Ufhusen