Sportspektakel pur in Ufhusen

Veröffentlichungsdatum

WINFORCE Challenge League / Playoff-Halbfinal / Ufhusen – Brunnen

Samstag, Friedli-Bucher-Halle Ufhusen
20.15 Uhr, TV Ufhusen – RR Brunnen

Seit knapp zwei Wochen steht definitiv fest, dass sich die jungen Athleten des TVU für die Halbfinals der WINFORCE Challenge League qualifiziert haben. Anlässlich des traditionellen Spaghetti-Plausches haben sich die Verantwortlichen des TVU für den Halbfinal einiges einfallen lassen.

Das primäre Saisonziel hat der TVU mit der Halbfinalqualifikation erreicht. Nun folgen als Zugabe die Kämpfe um den Finaleinzug und später dann die Klassifizierungskämpfe um die Medaillenränge. Das junge Team hat sich diese Kämpfe mit starken und ausgeglichenen Leistungen erarbeitet und verdient. Nun folgt am Samstag das Highlight der Saison: der traditionelle Spaghetti-Plausch in der eigenen Halle.

Als Gastteam reist die RR Brunnen nach Ufhusen. Die Innerschweizer sind der absolute Kronfavorit auf den Sieg in der Challenge League. Als amtierender Meister sind die Athleten um den Internationalen von Swiss Wrestling, Damian von Euw, in dieser Saison noch ohne Punktverlust. Die Favorittenrollen sind vergeben. Allerdings will sich das Team von Trainer Michi Bernet und Coach Hubi Steinmann in der hoffentlich proppenvollen Friedli-Bucher-Halle in Ufhusen kampfstark und geschlossen zeigen. Man will der RR Brunnen die Finalqualifikation so schwierig wie möglich machen.

Spaghetti Plausch

Als Umrahmung der Halbfinalbegegnung haben sich die Verantwortlichen des TVU einiges einfallen lassen. Im Vorfeld der Begegnung findet der Apéro für die Sponsoren des TV Ufhusen statt. Ab 18:00 Uhr werden die mit liebe zubereiteten Spaghetti von den Vereinsmitgliedern serviert. Um 19:15 Uh findet in der Halle dann die Abwage der Teams statt. Diese kann für einmal öffentlich mitverfolgt werden. Normalerweise findet dies unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. In der Pause der Begegnung werden die Jungringer des TVU eine Show der speziellen Art zeigen. Unterstützt von Lichteffekten, werden die ganz kleinen ihr Können zeigen. Im Anschluss gibt sich Géraldine Ruckstuhl, das junge Sternchen am Schweizer Leichtathletikhimmel, die Ehre. Sie wird in einem Interview etwas von ihrer eindrücklichen Saison erzählen. Zudem steht "Géri" im Verlauf des Abends für Gespräche, Fotos und Autogramme bereit. Im Anschluss an die Begegnung wird dann eine kleine Autogrammstunde stattfinden.

Es gibt also sehr, sehr viele Gründe, am kommenden Samstag den Wettkampf in Ufhusen zu besuchen und sich von der tollen Atmosphäre fesseln zu lassen.

Bericht: Christian Hügi

Copyright 2011. Joomla 1.7 templates. Turnverein Ufhusen