Ufhusen trifft auswärts auf Domdidier

Veröffentlichungsdatum

HUTTER CL / Westgruppe / 2. Runde / CO Domdidier – TV Ufhusen
Ringen: Samstag, 18:00 Uhr, Halle des sports, Domdidier

Nach dem fulminanten Startsieg zu Hause gegen Sense steht für den TVU nun der erste Auswärtskampf in Domdidier an. Mit einem Sieg kann man sich an der Spitze festsetzen. 

Gross war die Freude über die ersten Punkte am vergangenen Samstag. Gegen die RS Sense begeisterte man das Heimpublikum und steht nun mit zwei Punkten zusammen mit dem Team Valais an der Tabellenspitze. Weniger erfolgreich war der Saisonauftakt für den kommenden Gegner. Der CO Domdidier musste eine klare Niederlage gegen die Vertreter aus dem Wallis hinnehmen.

Domdidier steht vor einer schwierigen Saison. Im letzten Jahr wäre man eigentlich in die 1. Liga abgestiegen. Da sich kein Aufsteiger finden liess, erklärte sich Domdidier bereit, nochmals in der Challenge League anzutreten. Die Aufstellung am vergangenen Samstag lässt vermuten, dass die Westschweizer mit grossen personellen Problemen zu kämpfen haben. Im Team standen mit Patrick Rölli und Adrian Kronenberg zwei Leihringer der RR Hergiswil. Weiter konnte ein Gewicht nicht besetzt werden und der ein oder andere Athlet musste in einer untypischen Gewichtsklasse antreten.

Der TVU lässt sich auf keine Spekulationen ein und wird mit der bestmöglichen Equipe nach Domdidier reisen. Aktuell zählt nur ein Sieg, damit man im Kampf um die Playoff-Plätze im Rennen bleibt.

Bericht: Christian Hügi

Copyright 2011. Joomla 1.7 templates. Turnverein Ufhusen