WINFORCE Challenge League / Westgruppe / Runde 2 / Domdidier – Ufhusen

Der erste Sieg für die Athleten des TV Ufhusen ist Tatsache. In der Westschweiz liess man gegen Domdidier, dem Überraschungsteam der ersten Runde, nichts Anbrennen und siegte deutlich mit 21:14 Punkten. Trotzdem ist nicht alles Gold, was glenzt.

WINFORCE Challenge League (NLB) / zweite Runde / Domdidier – Ufhusen

Samstag, Halle des sports, Domdidier
20:00 Uhr, NLB
CO Domdidier – TV Ufhusen

Nach der klaren Startniederlage steht für Ufhusen nun ein wegweisender Auswärtskampf auf dem Programm. Will man das angestrebte Saisonziel nicht aus den Augen verlieren, dann ist ein Sieg in Domdidier Pflicht.

Ringen: WINFORCE Challenge League / erste Runde / TV Ufhusen – SC Martigny

Erwartet stark trat der SC Martigny in Ufhusen an. Die Walliser sind klarer Favorit auf den Gruppensieg. Der TV Ufhusen schickte gleich drei Athleten erstmals auf die Matte. Die zahlreichen Zuschauer bekamen trotz der klaren Niederlage des Heimteams spannende Kämpfe zu sehen.

Ringen, NLB
Samstag, 16. September 2017, Friedli-Bucher-Halle, Ufhusen
20:15 Uhr, TV Ufhusen – SC Martigny

Nach der Übergangssaison im Jahr 2016 will der TV Ufhusen wieder angreifen. In den letzten Monaten hat sich eine Dynamik im Team entwickelt, welche sehr erfreulich ist. Trotzdem wird die neue Saison in der äusserst ausgeglichenen West-Gruppe sicherlich nicht einfach – die gesteckten Ziele sind hoch.

Copyright 2011. Joomla 1.7 templates. Turnverein Ufhusen