Zum Start der Rückrunde reisten die Ringer des TV Ufhusen in Wallis zum SC Martigny. Die Westschweizer überraschten mit ihrer Aufstellung und kamen zu einem klaren Sieg.

Nach der zweiten Saisonniederlage gegen den SC Martigny treffend die Ringer des TV Ufhusen zum Start der Rückrunde ausswärts auf den SC Martigny.

Mit der bestmöglichen Mannschaftsaufstellung reisten die Ringer des TV Ufhusen nach Domdidier. Man wollte in der Westschweiz unbedingt den zweiten Sieg holen und damit den Anschluss an die Spitze halten. Leider zog die Mannschaft durchs Band einen schwarzen Abend ein.

Den Hinterländern war bewusst, dass die Aufgabe in Schmitten nicht einfach wird. Verletzungspech und eine etwas unglückliche Aufstellung verhinderten den Sieg gegen den Leader. Der 23:16 Sieg für die RS Sense war am Ende verdient.

Copyright 2011. Joomla 1.7 templates. Turnverein Ufhusen