Der Abstiegskampf der NLB erwies sich wie erwartet als äusserst spannend. Viele knappe Kämpfe und heisse Situationen zogen sich durch den ganzen Abend. Am Ende siegte der TV Ufhusen verdient mit 24:16 Punkten. Trotzdem verspricht der Rückkampf nochmals viel Spannung.

Im Play-out-Rückkampf zeigte Ufhusen nach der klaren Niederlage eine Steigerung. Beinahe hätte es für den ersten Saisonsieg gereicht. Schlussendlich siegte Uzwil mit 21:17 Punkten und sichert sich somit den vorzeitigen Klassenerhalt.

Für den ersten Play-out Kampf reisten dir Ringer des TV Ufhusen am vergangenen Samstag zur RR Uzwil. Die Hinterländer verzichteten auf jegliche Veränderungen und traten mit derselben jungen Mannschaft an, welche die ganze bisherige Saison bestritt. Die schlussendlich klare Niederlage viel etwas zu hoch aus.

Zum Abschluss der Vorrunde gastierte der CO Domdidier in Ufhusen. Die etwas geschwächten Ufhuser zeigten erneut eine ansprechende Leistung. Zum Sieg reichte es allerdings auch gegen Domdidier nicht. Nun wartet die RR Uzwil.

Am vergangenen Samstag gastierte der ungeschlagene Leader in Ufhusen. Die jungen Ufhuser zeigten eine ansprechende Leistung und forderten die Sensler. Am Ende wurden diese allerdings ihrer Favoritenrolle gerecht und entschieden den Kampf für sich.

Copyright 2011. Joomla 1.7 templates. Turnverein Ufhusen